2 Grundregeln für das Büro

Haben Sie an Ihrem Arbeitsplatz die 2 Grundregeln für das Büro eingehalten?

  1. Tür im Blick! Das Gehirn denkt noch ganz ähnlich, wie während der Zeit als Höhlenmensch. Niemals würden Sie sich mit dem Rücken zum Höhleneigang setzen. Kennen Sie ein Vorstandsbüro? Schauen Sie auf den Rücken des Chefs? Mit Sicherheit nicht.
  2. Fenster im Blick! „So weit, wie man schauen kann, kann man auch denken.“ Diesen etwas ketzerischen Satz sollten Sie bei der Wahl der Sitzposition im Kopf haben. Eine Erklärung ist die Muskulatur im Auge. Wenn Sie gegen die Wand schauen, kann die Muskulatur niemals entspannen. ACHTUNG: Sehr oft werden Kinder „mit dem Kopf vor die Wand“ gesetzt, und die Eltern wundern sich, dass das Kind den Arbeitsplatz nicht annimmt.
Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.